WILLKOMMEN beim S V D


Generalversammlung am 22.09.2021

Alle Mitglieder des SVD sind herzlich eingeladen zur:

Generalversammlung des SV Distelhausen am Mittwoch, 22.09.2020, 19.30 Uhr in der Erich-Kästner-Turnhalle

 

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totengedenken  
  3. Bericht Vorstand  
  4. Bericht Abteilungen  
  5. Bericht Schriftführer  
  6. Bericht Jugendleiter  
  7. Kassenbericht  
  8. Bericht der Kassenprüfer
  9. Entlastung Vorstandschaft
  10. Ehrungen
  11. Wahlen
    • Bildung Wahlausschuss
    • Bestätigung Jugendleiter
    • Wahl SchriftführerIn
    • Wahl BeisitzerInnen
    • Wahl kompletter Vorstand
  12. Wünsche und Anträge
  13. Schlusswort

Wünsche und Anträge können bis Freitag, 17. September 2021 bei der Vorstandschaft eingereicht werden. 

Bitte beachtet, dass die Generalversammlung unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften stattfinden muss. Das bedeutet, es wird die "3G-Regelung" angewendet. Jeder Teilnehmende muss den Nachweis über entweder:

  • vollständige geimpft sein 
  • genesen sein
  • getestet sein

Bitte die jeweiligen Nachweise zu der Generalversammlung mitbringen. Dankeschön!


1 Kommentare

Start in die Saison 2021/22

Saisonstart am Sonntag 22.8. beim SVD

Endlich rollt der Ball wieder und beim SVD hat sich auch einiges verändert. Einige junge Spieler (gute Jungs👍🏻) haben sich dem SVD abgeschlossen, was uns alle sehr freut!

Mit Uwe Withopf haben wir einen Trainer gefunden der ideal zu dem neuen, jungen Team passt und die bewährten Stammkräfte im Team von früher kennt. Jetzt liegt es an uns allen das Team zu unterstützen und zu motivieren! Es braucht Zeit bis sich das Team findet und sich die Spieler an die Klasse gewöhnen. Dies ist uns als Vorstandschaft bewusst und die Zeit sollten wir ihnen geben.

Uns ist es wichtig, dass das Team langfristig beim SVD spielt.

Deshalb unterstütz die Jungs, feuert sie an und motiviert sie und wenn mal was nicht so klappt muntert sie auf, dass passiert jedem Fußballer mal in seiner Laufbahn!

Also in diesem Sinne: 

1 Team + 1 Verein (Fans und Vorstandsteam) = SVD!

Euer SVD


75 Jahre SVD - Vereinsgeschichte 2. Teil

In diesem Jahr blickt der Sportverein Distelhausen auf sein 75-jähriges Jubiläum zurück. Auch in den vergangenen 25 Jahren gab es einige Höhepunkte in der Vereinsgeschichte. Heute hat der SVD über 400 Mitglieder denen die Vorstände Andreas Beil, Anita Grieger und Bernd Schäfer vorstehen. Dem Verein gehören die Abteilungen Junioren, Aktive, Alte Herren und die Gymnastikgruppen für Damen, Herren und Senioren an.

Der Wiederaufstieg mit der Meisterschaft in der Kreisklasse A gelang dem SVD 1998 unter Spieltrainer Thomas Leuchtweis. Der SVD kehrte aber nach zwei Jahren Kreisliga Tauberbischofsheim wieder in die "A-Klasse" zurück. 

Im Jahr 2000 wurde der Förderverein des SVD gegründet, dessen Hauptaufgabe die Förderung der Jugendarbeit im Sportverein ist. Bis 2007 spielte der SVD in der Kreisklasse A Tauberbischofsheim. Nach dem Relegationsspiel gegen den Türkgücü Wertheim, in dem der SVD unterlag, kam der unabwendbare Abstieg in die Kreisklasse B Tauberbischofsheim.

Im Jahr 2006 feierte der Sportverein Distelhausen sein 60-jähriges Bestehen mit einem Sportfest. Bei der Feier konnten auch zahlreiche Vereinsmitglieder der ersten Stunde geehrte werden. Gründungsmitglied und Ehrenvorsitzender Leo Kaiser ließ bei dieser Gelegenheit noch einmal die Gründerzeit lebendig Revue passieren. 

60 Jahr Feier SVD 2006

Beim 60-jährigen Jubiläum wurden zahlreiche Gründungsmitglieder des SVD geehrt

Links der Vorsitzende Georg Volkert, 7.von links Vorsitzender Gerhard Ulsamer,

1Reihe 2.von rechts Ehrenvorsitzender Leo Kaiser (Bild: Uwe Büttner)

Am 06. November 2011 konnte die neue Vereinsfahne in einem feierlichen Gottesdienst in der St. Markus Kirche in Distelhausen durch Dekan Gerhard Hauk geweiht werden. In der Saison 2013/2014 gelang der Fußballmannschaft die Rückkehr in die Kreisklasse A Tauberbischofsheim. Im zweiten Jahr nach dem Aufstieg in Saison 2014/2015 erreichte der SVD bereits den dritten Tabellenplatz. Das Relegationsspiel gegen den SV Wittighausen wurde in Grünsfeld 2:0 gewonnen. In den folgenden drei Spielzeiten spiele die Mannschaft in der Kreisliga 

Tauberbischofsheim.

mehr lesen

75 Jahre SVD - Die Anfangsjahre

Vor 75 Jahren, am 10. April 1946, wurde der Sportverein Distelhausen im Gasthaus zum Grünen Baum gegründet. Erster Vereinsvorsitzender wurde Leo Kaiser. In seiner langjährigen Geschichte kann der Verein auf zahlreiche sportliche Erfolge zurückblicken. Das Jubiläum wird nachgefeiert.

Bereits im Jahr 1929 wurde der erste Fußballverein in Distelhausen gegründet. Der erste Verbandsspiel fand am 25. Februar 1931 gegen den DJK Gamburg statt. Nach der letzten Vereinsversammlung am 25. Februar 1933 wurde der Verein der Deutschen Jugendkraft (DJK) Distelhausen durch die damaligen Machthaber aufgelöst.

Den Distelhäusern Leo Kaiser und Wilhelm Schenk war es zu verdanken, dass am 10. April 1946, fast ein Jahr nach Kriegsende, ein neuer Sportverein in Distelhausen gegründet werden konnte. Die Wahlversammlung fand unter dem von der amerikanischen Militärregierung kommissarisch eingesetzten Vorstand Leo Kaiser im Grünen Baum mit 73 anwesenden Personen statt. Man beschloss gemeinsam im neuen Verein die Sportarten Fußball, Damenhandball, Leichtathletik und Schwimmen zu betreiben. Dem ersten Vorstand des Vereins gehörten Leo Kaiser (1. Vorsitzender), Heinrich Englert (2.Vorsitzender), Wilhelm Schenk (Schriftführer), Leo Hofmann (Kassenwart), Hugo Zipf (Vereinsdiener) und Hilda Geisler (Wart für Frauensport) an.

Am 14. April 1946 fand das erste Freundschaftsspiel zwischen dem VfB Reicholzheim und dem SV Distelhausen statt. Reicholzheim behielt mit mit 7:1 Toren die Oberhand. Das erste Schülermannschaftsspiel am 1. Mai 1946 gegen den FV Lauda konnte die Distelhäuser Jugend mit 2:1 Toren für sich entscheiden. Im gleichen Monat zählte der Verein bereits 100 Mitglieder. Nur wenige Tage später fand das erste Pokalspiel gegen Wertheim II statt. Bei diesem Spiel gewannen die Wertheimer mit 5:3 Toren. Bereits im September 1946 begann die Aufnahme des Spielbetriebes in der Kreisklasse.

Erste Meisterschaft des SV Distelhausen

Spieljahr 1946/1947 Meister der Kreisklasse I

Von links: 1.Vorsitzender und Spielführer Leo Kaiser, Oskar Ditter, Alois Fieger, Alfons Fischer, Franz Baumann, Günter Baumann, Toni Mayer, Christoph Temesi, Helmut Peter, Otmar Buchler,

Walter Herzog, Karl Bund, Ernst Kust

Im dritten Vereinsjahr wurde ein Blitzturnier in Distelhausen veranstaltet. An dem Sportereignis nahmen die Fußballmannschaften von Gamburg, Gerlachsheim, Grünsfeld, Königheim, Külsheim und Oberlauda teil. 

mehr lesen

Spielbetrieb im November wieder ausgesetzt

wegen steigender Infektionszahlen

Leider, leider...

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen in den letzten Wochen ist dies eine notwendige Maßnahme, die keinem gefallen wird.

Mehr Infos beim Badischen Fußballverband.

 

Alle Infos zu Corona und Fußball in Baden findet ihr hier.

 

Wir sehen uns hoffentlich nach dem Lockdown wieder. Bleibt gesund!

Euer SVD