Martinsgansessen  beim Sportverein

Hiermit laden wir Sie recht herzlich zum diesjährigen Martinsgansessen  am 12.11.2017 beim Sportverein Distelhausen 1946 e.V ein.

Folgende Essen bietet unser Koch Marco Graf mit seinem Küchenteam an diesem Tag an:

 


  1. Gänsekeule mit Rotkohl und Klößen 12,50 € 

  2. Tafelspitz mit Meerrettich und Kartoffeln 12,50 € 

  3. Schnitzel mit Pommes & Salat   9,00 € 

  4. Kinderschnitzel mit Pommes & Salat 5,00 €

 


Zur genauen Planung, bitten wir Euch Eure Essen bis zum 04.11.2017  bei Anita Grieger Tel. 09341/61440 oder Andreas Beil Tel. 09341/897241 verbindlich zu bestellen:

 

Wann: Sonntag 12.11.2017

Wo: Sportheim Distelhausen

Geöffnet: ab 11:30 Uhr

 

Über ein volles SVD Sportheim würde sich die Vorstandschaft des SVD freuen.

 

Mit sportlichem Gruß

 

die Vorstandschaft 

des Sportverein Distelhausen 1946 e.V.

 

 


Das Wort zum Sonntag 29.10.2017

Liebe Distelhäuser Fußballfreunde,

 

 

nach nunmehr neun Spieltagen muss ein Zwischenfazit über den bisherigen Verlauf dieser Spielrunde erlaubt sein.

Für unsere erste Mannschaft stellt die laufende Saison die erwartet schwere Spielzeit dar. Nach dem Abgang von Leistungsträgern war zu erwarten, dass der Kampf gegen den Abstieg aus der Kreisliga vom ersten bis zum letzten Spieltag auf der Agenda stehen wird. 

Nach fünf Niederlagen in Folge gelang der Mannschaft von Trainer Mike Standke Anfang dieses Monats mit dem 3:1-Heimspielsieg gegen Külsheim endlich der erste „Dreier“ dieser Spielzeit. Leider hat es in den darauffolgenden Spielen nur zu einem weiteren Punkt gereicht und wir sind damit am Tabellenende angekommen. Beim Auswärtsspiel in Assamstadt am vergangenen Sonntag geriet unsere engagiert spielende Mannschaft zwar erst nach einem unberechtigten Elfmeterpfiff auf die Verliererstraße, doch mit einer derart mageren Ausbeute wird das Ziel Klassenerhalt nicht zu schaffen sein.

 

Natürlich kann die große Verletzungsmisere als ein Grund für das bisher magere Abschneiden herangezogen werden. Das Verletzungspech ist aber nur einer von vielen Aspekten. Mit einer Abschlußschwäche vor dem gegnerischen Tor leben die Distelhäuser Fußballfans bereits seit vielen Jahren, ungewohnt für die Fans des SVD sind die zahlreichen Gegentore.

 

An diesen Schwachstellen kann aber gearbeitet werden. Dazu ist es jedoch notwendig regelmäßig bei den angesetzten Trainingseinheiten teilzunehmen und sich mit vollem Einsatz einzubringen. Dass aber gerade die Trainingsbeteiligung in den vergangenen Wochen nicht allzu üppig war lässt dann wieder Rückschlüsse auf die bislang gezeigten Leistungen zu. Fans und Vorstandschaft können auch mit Niederlagen leben, wenn die Einstellung und Trainingsbeteiligung beweisen, dass der Wille vorhanden ist.

 

Der bisherige Saisonverlauf zeigt, dass die Mannschaft eigentlich das Potential hätte die Klasse zu halten. Ein erster Schritt in Richtung Klassenerhalt kann mit einem Sieg über die Gäste aus dem Brehmbachtal getan werden. Auf geht’s!

Dass wir es besser können kann am Sonntag gegen Unterbalbach bewiesen werde. Mit einer gehörigen Portion Kampfeswillen und vor allem der notwendigen Disziplin kann die Hürde Unterbalbach erfolgreich genommen werden.

 

Auch der zweiten Mannschaft steht eine ordentliche Herausforderung bevor. Mit der SG Oberbalbach/Unterbalbach 2 stellt sich der Tabellenzweite der Kreisklasse C1 in Distelhausen vor. Eine sicher ganz schwere Aufgabe für unsere „Zweite“.

 

Was für unsere erste Mannschaft gilt, das trifft auch für die „Zweite“ zu. Dünne Spielerdecke, kaum Trainingsbeteiligung – keine guten Voraussetzungen um eine ordentliche Runde zu spielen. Auch hier ist noch ordentlich Luft nach oben. Dass es besser geht wurde schon bewiesen.

 

Am Sonntag, den 12.11.2017 laden wir zum traditionellen Martinsgansessen in unserem Sportheim ein. Ab 11.30 Uhr serviert das Sportheimteam leckere Speisen.

 

Unsere Gäste aus Königheim und Gissigheim sowie die Schiedsrichter heißen wir in Distelhausen herzlich willkommen. Allen Zuschauern wünschen wir einen angenehmen Aufenthalt auf unserem Sportgelände und in unserem Sportheim.

 

Euer SVD


Das Wort zum Sonntag 15.10.2017

Liebe Distelhäuser Fußballfreunde,

 

der Kampf gegen den Abstieg aus der Kreisliga Tauberbischofsheim geht weiter.

 

Nach dem Heimsieg gegen den FC Külsheim verlor unsere „Erste“ am vergangenen Sonntag gegen eine in der Offensive sehr starke Mannschaft des TSV Schwabhausen mit 1:4.

 

Bereits nach 16 Minuten schien, nach dem 0:2-Rückstand, das Spiel verloren. Doch nach diesen Gegentreffern zeigte das Team von Trainer Standke Moral und kam noch vor der Pause zum 1:2-Anschlusstreffer. Dass es dennoch, trotz phasenweiser guter Leistung, nicht zu mindestens einem Punkt reichte liegt an der mangelnden Kaltschnäuzigkeit vor dem gegnerischen Tor, etwas Pech und der Tatsache dass sich unsere Mannschaft immer wieder in unnötige Diskussionen mit dem Schiedsrichter und gegnerischen Spielern eingelassen hat. Schade drum, denn so stark Schwabhausen im Angriff war, so nachlässig waren sie in der Abwehr.

 

Mit dem heutigen Gast, der DJK Unterbalbach, empfangen wir ein Team, das am vergangenen Sonntag mit einem 3:0-Heimsieg gegen den Landesligaabsteiger aus Kreuzwertheim überrascht hat. Mit elf Punkten aus den vergangenen sechs Spielen rangiert das Team im gesicherten Mittelfeld. Mit bislang nur sechs Gegentreffern stellt Unterbalbach nach Hundheim-Steinbach derzeit die sicherste Abwehr der Kreisliga.

 

Davon ist unsere Mannschaft leider sehr weit entfernt. 27 Gegentreffer in sieben Spielen sprechen eine deutliche Sprache. Vor allem in der doch früher so starken Defensive muss dringend Stabilität eintreten. Mit im Schnitt fast vier Gegentoren je Spiel ist die Klasse definitiv nicht zu halten.

 

Dass wir es besser können kann am Sonntag gegen Unterbalbach bewiesen werde. Mit einer gehörigen Portion Kampfeswillen und vor allem der notwendigen Disziplin kann die Hürde Unterbalbach erfolgreich genommen werden.

 

Auch der zweiten Mannschaft steht eine ordentliche Herausforderung bevor. Mit der SG Oberbalbach/Unterbalbach 2 stellt sich der Tabellenzweite der Kreisklasse C1 in Distelhausen vor. Eine sicher ganz schwere Aufgabe für unsere „Zweite“.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns für die vielen Anmeldungen zum "Griechischen Abend" am 07.10.2017. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Plätzen in unserem Sportheim war es uns leider nicht möglich alle Anfragen befriedigen zu können. Vielen Dank an Caroline und ihr Team für die Durchführung dieses sehr schönen Abends mit leckeren griechischen Spezialitäten.

 

Hinweisen möchten wir auf das Martinsgansessen das am 12.11.2017 ab 11.30 Uhr in unserem Sportheim stattfindet.

 

Weiter laden wir alle SVD‘ler zu unserer nächsten öffentlichen Vorstandssitzung ein. Uns ist es wichtig, in diesem Rahmen aktuelle Infos zum SVD zu geben und auch Anregungen für die Zukunft des SVD und unsere Arbeit von den Mitgliedern zu erhalten. Die Sitzung ist am Mittwoch, den 18.10.2017 um 19.30 Uhr ebenfalls im Sportheim. Alle SVD‘ler sind herzlich willkommen.

 

 

Unsere Gäste aus Unterbalbach und Oberbalbach sowie die Schiedsrichter heißen wir in Distelhausen herzlich willkommen. Allen Zuschauern wünschen wir einen angenehmen Aufenthalt auf unserem Sportgelände und in unserem Sportheim.

Euer SVD


öffentliche Vorstandssitzung des SVD

Der Vorstand Eures Vereins lädt euch herzlich zur öffentlichen Vorstandsitzung am

18.10.2017 um 19:30 Uhr

in unser Sportheim ein.

 

Alle, denen die Zukunft unseres SVD's wichtig ist und den Verein in eine weitere erfolgreiche Zukunft entwickeln und mitführen möchten, sind herzlich eingeladen!

 

Wichtige Themen werden von den Vorständen vorbereitet und an der Vorstandsitzung vorgestellt.

Für weitere Themen sind wir offen. 

 

Vielen Dank und auf hoffentlich rege Teilnahme

 

Sportliche Grüße

Der Vorstand des SVD


0 Kommentare

Unterstützt den SVD!

Unser Aufsitzrasenmäher hat uns nun ein Vierteljahrhundert begleitet. Seit einigen Jahren standen die anfallenden Reparaturkosten in keinem Verhältnis mehr zum Nutzen des Gerätes. Mit dem Kauf eines neuen Rasenmähers haben wir die enormen Kosten reduziert und wollen langfristig einen reibungslosen Spielbetrieb von unserer Jugend bis hin zu den Senioren gewährleisten.

 

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung bei unserem Projekt „SVD-Rasenmäher“ und laden Sie hiermit ein weiterhin zu spenden. Wie das funktioniert? Hier können Sie es sich anschauen.

Also los zur Volksbank und Los mit dem Gutscheincode holen und hier einlösen!

Die Aktion geht noch bis zum 10.12.2017! Also noch genug Zeit, um den SVD zu unterstützen.

 

Danke!