Alle Beiträge aus 2018


Neujahrsempfang 2018 beim SVD

Herzliche Einladung zum Neujahrsempfang 2018 beim SV Distelhausen 1946 e.V.

Vereinskoch Marco Graf und sein Küchenteam verwöhnt Euch an diesem Abend mit folgenden Speisen:

* * * * * * * * * * * * * * * *

Wildgulasch mit Spätzle oder Klößen, Rotkohl oder Salat

Schweinelende mit Spätzle und Salat

SVD Salatteller

* * * * * * * * * * * * * * * *

Diejenigen, die an diesem Abend etwas essen möchten, sollten bitte das Essen bis spätestens 07.01.2018 bei Anita Grieger (Tel 61440) oder Andreas Beil (Tel 897241) vorbestellen. Vielen Dank!

Weitere Programmpunkte des Abends werden sein:

  • Ansprache des Ortsvorstehers Lothar Lauer: "Ausblick auf Distelhausen"
  • Bekanntgabe und Ehrung des Spielers des Jahres 2017
 

SAMSTAG, 13.01.2018

Beginn: 18:30 Uhr

Sportheim Distelhausen

 

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

mit sportlichem Gruß

die Vorstandschaft

des SV Distelhausen 1946 e.V.


Die Rückrunde hat begonnen!

Bereits am 26. Januar brannten die Flutlichter wieder auf dem Sportgelände des SVD. Bei "Fritz-Walter-Wetter" fand der Trainingsauftakt der 1. und 2 Mannschaft für die Rückrunde 2017/18 statt.

Nachfolgend die Trainingstermine bis zum Rückrundenstart:

Laufschuhe sind immer mitzubringen!!!!!

30. Januar Dienstag 19.00 Uhr Training
01. Februar Donnerstag 19.00 Uhr Training
02. Februar Freitag 19.00 Uhr Training
03. Februar Samstag 14.30 Uhr Spiel zuhause gegen TSV Kleinwallstadt
06. Februar Dienstag 19.00 Uhr Training
07. Februar Mittwoch 19.00 Uhr Training
10. Februar Samstag 10.30 Uhr Training
    12.30 Uhr Mittagessen
    16.00 Uhr Training
    abends gemeinsam Bundesliga
11. Februar Sonntag 16.00 Uhr Spiel in Grünsfeld gegen SV Anadolu
13. Februar Dienstag 19.00 Uhr Training
15. Februar Donnerstag 19.00 Uhr Spiel zuhause gegen FC Hettingen
16. Februar Freitag 19.00 Uhr Training
18. Februar Sonntag tba Training / Spiel
20. Februar Dienstag 19.00 Uhr Training
22. Februar Donnerstag 19.00 Uhr Training / Spiel
23. Februar Freitag 19.00 Uhr Training
24. Februar Samstag 15.00 Uhr Spiel zuhause gegen SV Pülfringen
27. Februar Dienstag 19.00 Uhr Training
02. März Freitag 19.00 Uhr Training
04. März Sonntag 15.00 Uhr Spiel zuhause gegen SV Nassig 2

 

Bei Ausfall der Vorbereitungsspiele ist Training!!!!
Änderungen sind jederzeit möglich!

Weitere Trainingseinheiten:
Dienstag u. Freitag 19.00 Uhr
Nach dem Freitagstraining um 21.15 Uhr immer Versammlung

 

Wir wünschen viel Erfolg!

 

Euer SVD


ZUMBA beim SVD!!!

Der SV Distelhausen bietet einen Zumba-Kurs über zehn Abende an.

Trainiert wird immer donnerstags (nicht in den Ferien) um 20 Uhr in der Erich-Kästner-Turnhalle. Das erste Training findet bei genügend Anmeldungen am 22.2. statt. Es wird ein Kostenbeitrag erhoben.

Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im SVD.

Anmeldung (bis 15.2.) und Info bei

Simone Waldherr, Tel. 09341/845044.

 

Zumba beim SVD


Fasching 2018 beim SVD

Distelhausen Helau!!

Hiermit laden wir Sie recht herzlich ein zum Kappenabend beim SVD ein!

 

Am Rosenmontag, 12.02.2018 beginnen wir bereits um 16:01 Uhr mit Kaffee und Kuchen

 

Ab 18 Uhr bieten wir aus unserer Sternenküche folgende Speisen an:

- SCHNIPOSAAAAAAAA (Schnitzel mit Pommes & Salat)

- Bratwurscht mit Kraut & Brot oder mit Pommes

- Wurschtsalad

 

Ab ca. 19:30 Uhr geht es dann über zum gemütlichen Teil mit unserem bekannten Alleinunterhalter JOHANN!!!

 

Schunkeln, Singen und Feiern Sie mit uns im Sportheim den Fasching 2018!


Am ASCHERMITTWOCH ist alles vorbei, fast……

 

Kommen Sie zu uns zum:

 

Heringsessen am Aschermittwoch um 17:30 Uhr im Vereinsheim

 

Über zahlreiche Schniethäbbe im Sportheim würden wir uns freuen!!

 

 

Die Vorstandschaft vom

Sportverein Distelhausen 1946 e.V. 

 

 



Generalversammlung 2018

Am 07. März findet unsere diesjährige Generalversammlung statt. Beginn ist um 19:30Uhr im Sportheim. Alle Vereinsmitglieder und Freunde des SV Distelhausen sind herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Bericht Vorstand
  4. Bericht Abteilungen
  5. Bericht Schriftführer
  6. Bericht Jugendleiter
  7. Kassenbericht
  8. Bericht der Kassenprüfer
  9. Entlastung Vorstandschaft
  10. Ehrungen
  11. Wahlen
    - Bildung Wahlausschuss
    - Schriftführer
    - Vorstand (2 Personen)
  12. Beitragsanpassungen
  13. Wünsche und Anträge
  14. Schlusswort

Wünsche und Anträge können bis 04.03.2018 bei der Vorstandschaft persönlich oder per E-Mail an info(at)svdistelhausen.de eingereicht werden.


Der SV Distelhausen sagt "Danke"

1.000 Euro für neuen Rasenmäher

Über eine Spende in Höhe von 1.000 Euro freute sich anlässlich der offiziellen Spendenübergabe in Tauberbischofsheim der SV Distelhausen. „Wir bedanken uns bei allen Kunden und Mitgliedern, die unser Projekt auf dem Spendenportal „wir-für-hier“ unterstützt haben - und natürlich bei der Volksbank Main-Tauber für ihr gesellschaftliches Engagement“, betonte der Vertreter der Volksbank anlässlich der Scheckübergabe. Mit einem von über 250 eingereichten Projekten profitierte der Verein vom Spendenportal „wir-für-hier“, der Volksbank Main-Tauber, über das im vergangenen Jahr die Rekordsumme von 120.000 Euro an insgesamt 226 Vereine und gemeinnützige Organisationen ausgeschüttet wurde. Auch für 2018 stehen wieder mindestens 110.000 Euro zur Verfügung.

 

SV Distelhausen, Volksbank Main-Tauber, Wir-Für-Hier
Vorsitzender Christian Heier (mitte) bei der Spendenübergabe. Margit Glock und Harald Dittmann von der Volksbank Main-Tauber gratulieren.

Auch 2018 bis zu 1000 Euro für Projekte

Basis ist die Spendenplattform unter www.wir-für-hier.net. Auf dieser Seite können sich gemeinnützige Vereine und Institutionen unabhängig von ihrer Größe, ihrem Zweck und ihrer Bankverbindung registrieren und ihr Projekt einfach und mit wenigen Klicks in Wort und Bild präsentieren. Dieses Projekt erscheint in der Folge auf der Plattform und wird für alle Besucher der Seite wirkungsvoll und aufmerksamkeitsstark in Szene gesetzt. Auf diesem Weg haben die Antragsteller die Möglichkeit, pro Jahr bis zu 1.000 Euro an Spendengeldern für ihr Anliegen zu generieren. Auch der SV Distelhausen ist in diesem Jahr wieder dabei und hofft auf rege Unterstützung! Die 1.000€ gehen voll und ganz in das Projekt "neuer Rasenmäher für den SVD".

 

Vielen Dank allen, die fleißig Punkte gesammelt haben!

 


Das Wort zum Sonntag 29.04.2018

Liebe Distelhäuser Fußballfreunde,

 

fünf Spieltage vor Rundenende spitzt sich die Lage für unsere erste Mannschaft im Kampf um den Klassenerhalt immer weiter zu. 

Dem Heimsieg gegen Schwabhausen und dem Auswärtserfolg in Windischbuch standen in den letzten Wochen die bitteren und größtenteils völlig unnötigen Niederlagen gegen Nassig, Unterschüpf, Külsheim und am vergangenen Sonntag in Unterbalbach gegenüber. Vor allem die Niederlage in der Nachspielzeit in Külsheim und das verlorene Spiel gegen Unterbalbach sind bitter, da wir in beiden Spielen keineswegs das schlechtere Team stellten. 

Wie auch immer – nach diesen Ergebnissen steht unsere erste Mannschaft als Tabellenschlusslicht der Kreisliga da und muss mehr denn je um den Klassenerhalt bangen. Um die Klasse sportlich zu halten müssen also dringend Siege eingefahren werden. Wer in den kommenden Partien als Gegner für das Team von Trainer Mike Standke aufläuft ist angesichts der Tabellensituation zweitrangig. Die Spiele müssen gewonnen werden, egal wie der Gegner heißt und auf welchem Tabellenplatz er steht. Das gilt auch für das kommende Heimspiel gegen den TSV Assamstadt.

 

Auch für unsere zweite Mannschaft läuft es durchwachsen. Drei Siegen in den letzten Partien stehen auch drei Niederlagen gegenüber. Sieben erzielte Treffer bei 20 Gegentoren sprechen eine deutliche Sprache. Sollte unsere Zweite am Ende der Saison den aktuellen achten Tabellenplatz halten wäre dies dennoch eine gute Leistung. Dafür muss jedoch bereits beim Heimspiel gegen den favorisierten Gegner der SG Beckstein-Königshofen 2 eine ordentliche Leistung abgerufen werden.

In wenigen Wochen, vom 19. bis 21. Mai 2018 findet in Distelhausen wieder das Pfingstfest statt. An drei Tagen wird der Festbetrieb rund um das Sportgelände des SVD mit dem Höhepunkt, dem traditionellen Pfingstritt an Pfingstmontag, wieder viele Besucher nach Distelhausen führen. 

Damit dieses Fest der Vereine wieder gelingen kann sind viele Helfer notwendig. Wer seine Mitarbeit anbieten oder auch mit einer Kuchenspende zum Gelingen beitragen möchte kann sich im Sportheim oder bei den Vorständen des SVD melden. 

Vielen Dank!

 

Unsere Gäste aus Assamstadt, Beckstein und Königshofen sowie die Schiedsrichter der Partien heißen wir in Distelhausen herzlich willkommen. Allen Zuschauern wünschen wir einen angenehmen Aufenthalt auf unserem Sportgelände und in unserem Sportheim.

Euer SVD


Lust auf WM?

Alle Spiele der deutschen Mannschaft Live im Sportheim

Der SVD überträgt alle Spiele der Deutschen Nationalmannschaft live im Sportheim. 

Alles Genauere in den nächsten Tagen hier im Netz...

 

Wir melden uns :-)

 


Saisoneröffnung 2018/19 im Sportheim

Herzliche Einladung zur Saisoneröffnung beim SVD:

Folgendes erwartet Euch bei uns:

Ab 15:30 Uhr

  • Kaffee & Kuchen
  • Trikotflohmarkt

Ab 18:00 Uhr

  • Essen aus der Sportheimküche
    • Schnitzel mit Pommes und Salat
    • Schnitzel mit Kartoffelsalat
    • vegetarische Maultaschen
    • Wurstsalat
  • Testspiel der 1. Mannschaft

Ca. 20:30 Uhr

  • SVD-Kadervorstellung

Genießt ein paar gemütliche Stunden beim SVD bei einem Distelhäuser Bier und Musik!

  WANN: Samstag 14.07.2018 ab 15:30 Uhr  
  WO: Sportheim  

Wir freuen uns auf Euren Besuch

Euer SVD


2. Distelhäuser Bierwandertag 01.09.2018

ES IST WIEDER SOWEIT!

Am 01.09.2018 veranstaltet der Fördervein 2000 des SV Distelhausen in Zusammenarbeit mit der Distelhäuser Brauerei den 2. Distelhäuser Bierwandertag.

Ziel ist es den Bierwanderweg mal wieder zu erkunden!

Abmarsch ist gemeinsam um 14 Uhr am Sportheim des SV Distelhausen.

WAS WIRD DENN GEBOTEN?

An der ca. 7 km langen Wanderstrecke gibt es 4 „Probier-Stationen“, an denen bei einer

kurzen Rast jeweils bis zu 2 leckere Biersorten aus dem Sortiment der Distelhäuser Brauerei verkostet werden können.

Am Ziel angekommen gibt es ein Abschlussessen im SVD Sportheim.

Beim Abschluss stehen 2 Essen zur Wahl:

(Wunschessen bitte bei der Anmeldung angeben!)

  • Rollbraten mit Kartoffelsalat und Brötchen
  • Grünkernküchle mit Kartoffelsalat und Brötchen

Die Erlebnistour bieten wir Ihnen an für 25,00 € pro Person

 

Im Preis enthalten:

  • 1 Distelhäuser  Probierglas
  • 1 Verkostung auf dem Weg
  • Das Abschlussessen
  • Die zu verkostenden Biere an jeder der 4 Stationen

Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 30 Personen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, wovon wir nach der Resonanz im letzten Jahr nicht ausgehen, behalten wir uns vor die Veranstaltung abzusagen.

Maximale Teilnehmerzahl: 60 Personen!

Anmeldeschluss ist der 11.08.2018!

Anmelden kannst du Dich unter Angabe Deines Namens, deiner Email-Adresse und Deines Essenswunsches direkt per Mail an: info@svdistelhausen.de

oder direkt bei:

Anita Grieger (Tel. 09341/61440)

Andreas Beil (Tel. 09341/897241)

powered by:


Dein 

SV Distelhausen


Bierwandertag 2018-wieder ein voller Erfolg

über 40 Wanderer machten sich auf den Weg

Wie bereits im letzten Jahr veranstaltete der SV Distelhausen auch dieses Jahr wieder den Bierwandertag. Heuer bereits zum zweiten Mal. 

Über 40 Wanderlustige und -durstige machten sich auf den Weg den 8 km langen Rundweg durch die Gemarkung Distelhausen zu erkunden. Vorbei an den herrlich gelegenen Weinbergen, am großen Holz vorbei, über das "Wetterkreuz" durchs "Gelöch" am "Silberbrünnle" vorbei wieder zurück ins SVD Sportheim um beim Abschlussbier und stärkendem Rollbraten oder leckeren Grünkernküchle den Tag ausklingen zu lassen.

An insgesamt 4 Stationen konnten die Wanderer leckere Biere der Distelhäuser Brauerei verkosten. Vom Pils über das Kellerbier bis hin zum "Pfiff", dem Sommerbier 2018, war alles dabei. An der Probierstation am Wetterkreuz gab es zusätzliche Schmankerln von Bauer's Brotzeit.

Beim Abschluss im SVD Sportheim wurde noch ein Verzehrgutschein über 30 €, gesponsert vom Distelhäuser Brauhaus, unter allen Teilnehmern verlost.

 

"Alles in allem ein gelungener Tag!" und "Wie schön es hier ist!" konnte man beim Gehen von so manchem Teilnehmer hören.

Ein paar Impressionen vom 2. Bierwandertag seht ihr in diesem Album.

Euer SVD


Das Wort zum Sonntag 09.09. / 16.09.2018

Liebe Distelhäuser Fußballfreunde,

an dieser Stelle gibt es regelmäßig einen Blick zurück auf das vergangene Wochenende.

Was unsere erste Mannschaft jedoch beim Auswärtsspiel gegen Türkgücü Wertheim abgeliefert hat, das hat nicht nur die Fans die das Team begleitet haben, sprachlos gemacht. Es ist daher besser darüber kein Wort zu verlieren und zu hoffen, dass die Mannschaft selbst erkannt hat, welche „Leistung“ sie beim ersten Auswärtsspiel der Saison abgerufen hat.

 

Dass auch unsere „Zweite“ bei ihrem Saisonauftakt mit 0:5 in Gerchsheim unter die Räder kam, das passt zum verkorksten Spieltag.

Es ist Wiedergutmachung angesagt. Für beide Mannschaften.

Wobei es die Zweite sicherlich einfacher haben dürfte.

 

Für unsere erste Mannschaft unter Spielertrainer Stephane Dormoy ist eine Leistungssteigerung auf nahezu allen Positionen notwendig. Gegen den Titelfavoriten aus Pülfringen wird selbst eine Leistung wie aus dem Auftaktspiel gegen die Zweite aus Tauberbischofsheim/Hochhausen nicht ausreichen um Punkte einzufahren. Auch im darauffolgenden Heimspiel gegen die Spielgemeinschaft aus Dittwar/Heckfeld wird es bei einem ähnlichen Auftreten ebenfalls nicht zu Punkten reichen.

Für den weiteren Saisonverlauf sind die beiden aufeinanderfolgenden Heimspiele auf jeden Fall richtungsweisend und wir erwarten nach der miserablen Vorstellung des vergangenen Wochenendes eine Reaktion der Mannschaft!

 

 

Unsere Gäste aus Pülfringen, Dittwar und Heckfeld sowie die Schiedsrichter heißen wir in Distelhausen herzlich willkommen. Allen Zuschauern wünschen wir einen angenehmen Aufenthalt auf unserem Sportgelände und in unserem Sportheim.

Euer SVD


Das Wort zum Sonntag 30.09.2018

Liebe Distelhäuser Fußballfreunde,

 

der Saisonstart unserer, inzwischen durch viele Verletzte stark dezimierten, ersten Mannschaft war alles andere als gelungen.

Nach nunmehr fünf gespielten Partien rangiert unsere „Erste“ von Spielertrainer Stephane Dormoy, mit lediglich vier Punkten auf der Habenseite, in der aktuellen Tabelle auf einem enttäuschenden 11. Platz.

 

Das hatten sich die Verantwortlichen des Vereins, die Fans, die Trainer und sicher auch die Spieler völlig anders vorgestellt. 

Wohin geht also nun „die Reise“ des SVD in der laufenden Saison? Muss der Blick tatsächlich dauerhaft in den Tabellenkeller gerichtet werden oder geht ein Ruck durch die Mannschaft und sie zeigt wozu sie eigentlich in der Lage wäre?

 

Zurück „auf Los“ sollte nun die Devise lauten. Mit dem Heimspiel gegen den die SG Rauenberg/Boxtal noch einmal durchstarten um dann mit einem Dreier im Gepäck im nächsten Auswärtsspiel auch der Zweiten des FC Grünsfeld die Punkte abzujagen. 

 

Es gilt den Blick nach vorn zu richten und allen Kritikern zu zeigen dass mehr geht, die Mannschaft weitaus mehr kann, als es der derzeitige Tabellenplatz aussagt. Packt es an!

Unsere Gäste aus Rauenberg und Boxtal sowie den Schiedsrichter heißen wir in Distelhausen herzlich willkommen. Allen Zuschauern wünschen wir einen angenehmen Aufenthalt auf unserem Sportgelände und in unserem Sportheim.

Euer SVD


0 Kommentare

Das Wort zum Sonntag 14.10.2018

Liebe Distelhäuser Fußballfreunde,

 

 

nach nunmehr sieben Spieltagen in der Kreisklasse A steht wohl fest, dass das vor der Saison ausgegebene Saisonziel lediglich Wunschdenken darstellt.

 

Am vergangenen Sonntag wurde unsere „Erste“ beim Auswärtsspiel in Grünsfeld zum wiederholten Male den eigenen Ansprüchen nicht gerecht. Mit einer stellenweise desolaten und kopflosen Spielweise kam man gegen die zweite Mannschaft des FC mit 1:6 „unter die Räder“. 

Die mitgereisten SVD-Fans waren sich einig, dass mit derartigen Vorstellungen die Klasse nicht gehalten werden kann. Das Abrutschen in der Tabelle auf einen direkten Abstiegsplatz belegt dies nur allzu deutlich. 

Spätestens jetzt muss jedem klar sein, dass es in dieser Saison nur noch darum gehen kann einen erneuten Abstieg zu verhindern. Dazu bedarf es jedoch weit besserer Leistungen als in den letzten Spielen. Dies gilt für alle Mannschaftsteile. Haarsträubende individuelle Fehler gepaart mit fehlendem Spielwitz, Abschlussschwäche vor dem gegnerischen Tor ….  - es muss sehr viel verbessert werden.

Um den Anschluss an das untere Mittelfeld nicht abreißen zu lassen muss daher am kommenden Sonntag mit einem Sieg gegen die Gäste aus Wertheim-Eichel unbedingt die Trendwende eingeleitet werden. Kämpfen und siegen – nur darum kann es heute gehen!

Unsere Gäste aus Eichel und Großrinderfeld sowie die Schiedsrichter heißen wir in Distelhausen herzlich willkommen. Allen Zuschauern wünschen wir einen angenehmen Aufenthalt auf unserem Sportgelände und in unserem Sportheim.

Euer SVD


0 Kommentare

Das Wort zum Sonntag 28.10.2018

Liebe Distelhäuser Fußballfreunde,

 

 

hat unsere erste Mannschaft mit den Erfolgen in den beiden letzten Spielen die ersehnte Wende geschafft? 

War der Sieg gegen Wertheim-Eichel noch in die Kategorie unansehnlich aber gewonnen einzusortieren, so ist der Auswärtssieg gegen den Aufstiegsaspiranten aus dem Welzbachtal einer geschlossenen und kämpferischen Mannschaftsleistung zuzuschreiben.

Der Spielbeobachter der Heimmannschaft schrieb von einem „unbändigen Willen“ der Gäste aus Distelhausen. Genau diesen Willen, Zusammenhalt und auch das nötige Quentchen Glück benötigt man im Abstiegskampf.

 

Mit diesen Tugenden gilt es heute gegen die zweite Mannschaft der SG Windischbuch/Schwabhausen nachzulegen. Mit einem Sieg könnte der Anschluss an das Mittelfeld endgültig gelingen. In Wenkheim hat das Team von Trainer Dormoy gezeigt, dass es trotz großer Verletzungssorgen in der Lage ist ein Spiel erfolgreich zu gestalten. Das gilt es zu wiederholen!

Unsere Gäste aus Schwabhausen und Windischbuch sowie die Schiedsrichter heißen wir in Distelhausen herzlich willkommen. Allen Zuschauern wünschen wir einen angenehmen Aufenthalt auf unserem Sportgelände und in unserem Sportheim.

 

Euer SVD


0 Kommentare